Inhaber: Werner Dierolf


Werner Dierolf ist Vater, Ehemann und der Inhaber der Firma Dierolf Orthopädie. Er wurde im März 1951 geboren und hat das Unternehmen Dierolf Orthopädie von seinen Eltern übernommen. Unter seiner Leitung entstanden zwei neue Dierolf-Filialen sowie die Integration der Vitalwelt in Michelfeld/ Kerz.


Neben der Orthopädie ist Werner Dierolf außerdem politisch (CDU) und in verschiedenen Gremien der Handwerkerschaft engagiert. Privat ist Werner Dierolf sportlich interessiert. Er ist selbständiger Landwirt und begeisterter, aktiver Reiter auf Pferden aus eigener Haltung.


Kurzlebenslauf

Werner Dierolf geb. 17. März 1951


Berufliches Engagement:

1957 – 1965


Volksschule

1965 – 1968


Schuhmacherlehre Firma Bühler Michelfeld

1. Landessieger 3. Bundessieger

1968 – 1970


Zeitsoldat

1971 – 1972


Orthopädie Schuhmacher Firma Reutter (MdL) Mergentheim

1772 – 1973


Orthopädie Schuhmacher Firma Endres Würzburg

1973 – 1974


Meisterschule Frankfurt


Betriebliches Engagement:

1974


Einstieg in den Elterlichen Betrieb

1978


Gründung Crailsheim

1979


Gründung Ilshofen


40 Mitarbeiter/innen, davon 5 Meister, davon 3 Azubi

bisher ausgebildet 19 Gesellen/innen und 3 Meister /

17 Einzelhandelskaufleute


Politisches und soziales Engagement:

1966 – 1976


Kreisvorsitzender der Jungen Union

1986 – 2005


Kreishandwerksmeister

heute


Ehrenkreishandwerksmeister




1986 – 2010


Vize–Präsident im Vorstand der Handwerks-Kammer

seit 2011


Ehrenvize-Präsident HWK




2004 – heute 


Präsident des Zentralverbandes Orthopädie – Schuhtechnik

1984 – heute


Kreisrat

1993 – heute


Fraktionsvorsitzender




1994 – heute


Verwaltungsrat Kreissparkasse

1984 – 1989


Stellvertreter

1999 – heute


Stellvertretender Vorsitzender




1979 – heute


Ehrenamtlicher Arbeitsrichter

1984 – heute


Im Prüfungsausschuss der IHK


Mitglied und Förderer von ca. 30 Vereinen


Träger der Wirtschaftsmedaille des Landes Baden Württemberg im März 2001 Innovationspreis der VR Bank 2002

Werner Dierolf