Laufbandanalyse

Bewegungen analysieren und optimieren


Mit der computergestützten Bewegungsanalyse kann sowohl die statische als auch die dynamische Bewegung vermessen werden. Die Analyse gibt Aufschluss über das Zusammenwirken von Fuß, Bein und Knie und verdeutlicht so die Besonderheiten im Bewegungsablauf des Menschen.


Das Bewegungsverhalten eines Patienten wird beim Einsatz der Laufanalyse zunächst mittels Videoaufzeichnung mit drei Kameras erfasst.


Durch Auswertung der einzelnen Videosequenzen lassen sich Bewegungswinkel einzelner Gelenke im Verhältnis zur Zeit ermitteln. Vergleicht man diese mit den Normalwerten, lassen sich Bewegungsprobleme gezielt analysieren.


Mittels dieser Erkenntnisse lässt sich eine Therapie gezielt einleiten. Das Bewegungsverhalten der Wirbelsäule kann in die Auswertung mit einbezogen werden.

Videoaufzeichnung
Analyse am Computer